Coil

Es gibt keine Produkte die der Auswahl entsprechen.

Wollen Sie informiert werden, sobald ein Produkt erhältlich ist, die Ihrer Suche entspricht?

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um einem Alarm erstellen zu können.

304L / 1.4307

Der nichtrostende austenitische Chrom-Nickelstahl 1.4307 weist gute Korrosionsbeständigkeit (vor allem in natürlichen Umweltmedien und beim Fehlen von bedeutenden Chlor- und Salzkonzentration und Meerwasser) und Schweissbarkeit auf. Anwendungsbereiche mit Säuren speziell prüfen. Im geschweissten Zustand ist 1.4301 allerdings nicht gegen interkristalline Korrosion beständig.

Werkstoffdatenblatt 1.4307 / 304L

Werkstoffnummer 1.4307
AISI/SAE 304L
EN Material Symbol X5CrNi18-10
UNS S 30400
ANFOR Z7CN 18-09
B.S. 304 S15 – 304 S31
Norm EN 10088-3

Hauptanwendungsgebiete von 1.4307 / 304L

Der Werkstoff 1.4307 ist gut polierbar und tiefziehbar. Er wird hauptsächlich in der chemischen Industrie, Erdölindustrie, Petrochemie und Automobilindustrie eingesetzt.

 

Chemische Zusammensetzung von 1.4307 / 304L

C Si Mn P S Cr Ni N
≤ % ≤ % ≤ % ≤ % ≤ % % % ≤ %
0.03 1,0 2,0 0,045 0,015 17,0-19,5 8,0-10,5 0,11

Besondere Eigenschaften von 1.4307 / 304L

Temperatur-Bereich Dichte Härte (HB)
Da Neigung zur Ausscheidung von Chromkarbiden, 7,9 kg/dm³ 160-190
Einsatztemperatur von 450°C – 850° C sorgfältig prüfen    
(DIN EN 10088-3)    

Schweißzusatzwerkstoffe (zum Schweißen mit 1.4307)

1.4316 (308L), 1.4302, 1.4551